Krankengymnastik

Krankengymnastik

Krankengymnastik

 

Funktionelle Maßnahme unter systematischer, therapeutischer Anleitung zur Linderung von Schmerzen, Beseitigung von Bewegungseinschränkungen und muskulärer Dysbalancen, sowie zur Verbesserung von Kraft, Ausdauer und Koordination.

Krankengymnastik am Gerät
Effektive Kräftigung abgeschwächter Muskelgruppen unter professioneller Anleitung mit individuell einstellbaren Geräten und anderen Trainingshilfsmittel. Am Anfang der Trainingstherapie steht die individuelle Erstellung eines auf trainingswissenschaftlichen Erkenntnissen basierenden Trainingsplans.



Das Einsatzgebiet unserer Krankengymnastik-Angebote:


► Bandscheibenvorfall
► Entspannung (Massage, Kopfbehandlung, Fango)
► Fußfehlstellung (Senk-, Spreiz-, Knickfuß)
► Haltungsschwäche
► Kiefergelenk-Problematik
► Ödem (Schwellung, Wasseransammlung)
► post-operative Behandlung
► akutes und chronisches Schmerzsyndrom
► Sportverletzung (Bänderriss, Kapselriss, Muskelfaserriss usw.)
► akutes und chronisches Überlastungssyndrom (Muskelschmerz, Sehnenreizung usw.)
► Wirbelsäulenfehlstellung (Skoliose) u.v.m